Kantorei Meilen Musicanti sempreverdi beim Üben im Probenraum
Musicanti sempreverdi

Musicanti sempreverdi – immergrüne Musikanten? Ja, so ist es. Wir möchten mit unserem animierenden Namen unsere musikalische Stossrichtung aufzeigen: Freudiges, unbeschwertes, aber doch sorgfältiges Musizieren auf den verschiedensten Instrumenten.

 

Bring und spiel mit!

So lautet das Motto für die Musicanti sempreverdi der Kantorei Meilen, die 2015 das 20-jährige Bestehen feiern durften. Fast alle unserer momentan 8 Mitglieder spielten oder spielen heute noch auf ihren gelernten Instrumenten: Klavier, Blockflöte, Streichinstrument, Oboe. Dazu kommen aber auch die traditionellen Stabspiele wie Glockenspiel, Xylophon, Metallophon und Rhythmusinstrumente. So können wir in unseren Arrangements viele dieser Instrumente mischen und damit angenehme Abwechslung in unser Musizieren bringen.

 

Wir pflegen bei uns bewusst die unterschiedlichsten Stilrichtungen wie Folklore, Liedbegleitungen, leichte Klassik, beschwingte Evergreens, aber auch poppige Unterhaltungsmusik.

Wir musizieren in unserer „immergrünen“ Musikantengruppe nach Lust und Laune, nach Noten oder aus dem Bauch, schwieriger oder einfacher, je nach Bedürfnis.

 

Georg Pfister, Leiter Musicanti sempreverdi

Proben: alle 14 Tage; Mittwoch, 17.30–18.50 Uhr im DOP (Schulhaus Dorfmeilen, Schulhausstrasse 23)

Kontakt: Georg Pfister, Wiesendangen, 079 354 60 11, E-Mail an Georg Pfister

Kurze Video-Sequenz von der Matinee am Muttertag, 12.5.2019